Auf dem jüdischen Friedhof in Rochester wurden Grabsteine umgestossen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on print

Rochester, New York – Die Polizei untersucht auf einem jüdischen Friedhof in Rochester einen Fall von Vandalismus, wobei eine Reihe von Grabsteinen auf den Boden gestürzt wurden.

Die Polizei fand acht Grabsteine, die umgekippt worden waren. In einigen Grabsteinen wurden die Bilder der Verstorbenen zerkratzt.