Corbyn entschuldigt sich für Antisemitismus in Labour-Partei

Der britische Labour-Chef Corbyn hat Antisemitismus in den Reihen der Partei eingeräumt und sich dafür entschuldigt.

In einem Video Corbyns auf Twitter heißt es, wer das Problem leugne, trage noch selbst dazu bei. Corbyn stand bei jüdischen Organisationen in der Kritik. Sie warfen ihm vor, Antisemitismus bei Labour zu dulden. Nun betonte Corbyn, Menschen mit antisemitischen Ansichten hätten keinen Platz in der Partei. Auch habe man Beschimpfungen durch Parteimitglieder in den sozialen Medien zu langsam geahndet.

Unmittelbar zuvor hatte Parteivize Watson schnelles Handeln angemahnt und erklärt, Labour drohe andernfalls in einem Strudel ewiger Schande zu versinken.

Source: labour

Increase awareness:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Print

Read this article in other Languages: