Der republikanische Kandidat wurde wegen antisemitischen Beiträgen von Twitter verbannt

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp
Share on print

Die republikanische Partei Wisconsins disqualifizierte einen Kandidaten, der wegen antisemitischen Äußerungen und Ideen, die sich mit der Alternativen Rechten (Alt-Right) identifizierten, von Twitter ausgeschlossen wurde.

 

Paul Nehlen, der bei der diesjährigen Wahl den Sprecher des Repräsentantenhauses Paul Ryan (R-Wis) ablösen will, wurde in der vergangenen Woche wegen rassistischen und antisemitischen Beiträgen endgültig aus Twitter entfernt. Er behauptete in einer direkten Nachricht an eine private Gruppe auf Twitter, dass seine Kritiker „für die jüdischen Medien arbeiten“.