LOADING

Type to search

Kampf gegen Antisemitismus Vereinigte Staaten

Ein Teenager meldete sich bei der Polizei, nachdem er in Brooklyn ein antisemitisches Hassverbrechen begangen hatte

Share
Source: nypost

Williamsburg, Brooklyn, New York – Ein Teenager wurde im Zusammenhang mit einem antisemitischen Angriff festgenommen.

Die Polizei sagt, ein 16-Jähriger sei für den Angriff auf einen Mann verantwortlich, der letzte Woche in religiöser Kleidung durch eine Straße in Williamsburg lief. Er wird wegen Angriffs und Belästigung angeklagt.

Nach Angaben der Behörden ereignete sich der Angriff in der Rodney Street und der Marcy Avenue. Das von Williamsburg News erhaltene Überwachungsvideo zeigt das 39-jährige Opfer, das die Straße entlanggeht, bevor ein junger Mann ihm hinterherrennt und ihm einen Schlag gibt.

Die Polizei veröffentlicht den Namen des Verdächtigen nicht, da er minderjährig ist.