LOADING

Type to search

Frankreich Propaganda

Eine seriöse Übersetzungs-Website liefert antisemitische, rassistische und sexistische Erklärungen von Wörtern

Share
Source: 20minutes

Reverso, ein populäres Übersetzungsprogramm, das Inhalte aus Millionen von Texten in ihrer ursprünglichen Version sammelt, kann beschuldigt werden, nicht genug getan zu haben, um antisemitische Inhalte zu verbannen, nachdem der Beispielsatz “Hitler war gegenüber den Juden viel freundlicher als sie es verdienten” auf seiner Website entdeckt wurde.

Bei der Übersetzung des französischen Ausdrucks “plus gentil” ins Englische liefert Reverso Beispiele für “netter” im Satzformat. Das erste aufgeführte Beispiel lautet: “Hitler war zu den Juden viel netter, als sie es verdienten.”

Es gibt auch die Möglichkeit, den Beispielsatz zu hören, mit einer Bot-Software, die die Wörter ausspricht, die viele als eine virulente antisemitische Hassrede einstufen würden.

Eine weitere problematische Übersetzung tritt auf, wenn das Wort “Zionismus” übersetzt werden soll, wobei das oberste Satzbeispiel lautet “Sie haben den Krebs des Zionismus nicht erwähnt” und in dem anderen heißt es: “Der Zionismus plant seit seiner berühmten Konferenz in Basel, Schweiz, im Jahre 1897 eine Weltherrschaft.”

Da die Übersetzungen von Reverso jedoch das Ergebnis großer Algorithmen sind, in denen Informationen in ihrer ursprünglichen Version organisiert werden, kann der Inhalt von einer Sprache oder von Ideen geprägt sein, die diskriminierend, rassistisch oder schädlich sind.

Theo Hoffenberg, Gründer der Reverso Software, sagte gegenüber i24 News “Reverso ist ein Repository mit Milliarden verschiedener Sprachausdrücke aus verschiedensten Standorten und Filmen.”

“In diesem sehr großen Korpus filtern wir anhand von Schlüsselwörtern. Es gibt keinen Filter, der prüft, ob das Gesagte gut ist oder nicht”, sagte Hoffenberg.

Der Ersteller der Website wies darauf hin, dass diese spezielle Übersetzung besonders viel Pech hatte. “Normalerweise passiert dies nicht, es ist das erste Mal, dass wir auf so ein auffallend schreckliches Beispiel stoßen.”

Das Beispiel wird jedoch nicht sofort gelöscht.

“Wir verfügen derzeit nicht über einen Mechanismus, um falsche Beispiele zu melden, die wir jeden Monat oder alle zwei Monate bei jedem neuen Zyklus löschen. Wir werden es bis Ende nächster Woche beheben können”, sagte Hoffenberg.

Das maschinelle Lernverfahren, eine künstliche Intelligenz (KI), auf dem Anwendungen wie Reverso basieren, ermöglicht die kontinuierliche und automatische Weiterentwicklung von Systemen, ohne explizit programmiert zu werden.

Wenn es um menschliche Vorurteile geht, zeigt das maschinelle Lernverfahren, wie Systeme Antisemitismus und Rassismus nachahmen können, die frei im Internet zirkulieren.

Während Anwendungen und öffentliche Systeme zunehmend auf Algorithmen basieren, die es ihren Betreibern ermöglichen, riesige Mengen an Informationen herauszufiltern, besteht die Sorge, dass Bot-Programme und andere KI-Programme und Anwendungen zu einem Prospekt der hässlichsten Aspekte der Menschheit werden.