LOADING

Type to search

Frankreich Propaganda

Ein Mann wurde verhaftet, nachdem er ungefähr fünfzig antisemitische Tags in der U-Bahn gesprüht hatte

Share
Source: lefigaro

Versailles – Ein Mann, der verdächtigt wird, etwa 50 antisemitische Tags in einer U-Bahn gesprüht zu haben, wurde heute am Bahnhof Versailles Rive Gauche festgenommen, berichtete ein Sprecher der französischen Bahngesellschaft Translilien.

Der Mann, ungefähr 60 Jahre alt, wurde kurz nach 6 Uhr von den Sicherheitskräften auf frischer Tat ertappt, sagte die Quelle. In den letzten Tagen wurden viele antisemitische Markierungen (Hakenkreuze und Beleidigungen) an den Wänden der Bahnhöfe oder in den Zügen vorgefunden.

Wir hatten schon länger den Verdacht, dass ein einzelner Mann der Autor dieser Graffiti war, die über einen Zeitraum von mehreren Tagen gemacht wurden, sagte der Sprecher. Die Sicherheitsbeamten der Eisenbahnen beobachteten die Videokameras und sahen einen Mann, der am frühen Morgen Graffiti auf Schaltschränke sprühte.

Später hat man ihn in der Station Versailles Rive Gauche gefasst, wo er verhört wurde, bevor er zur Pariser Polizeibehörde gebracht wurde. Der Verdächtige gab sofort zu, dass er “etwa fünfzig Tags” gesprüht hatte, sagte die Sprecherin. Die SNCF reichte eine Beschwerde über “Sachschaden” und “Anstiftung zum Hass” ein.