LOADING

Type to search

Deutschland Propaganda

Antisemitische E-Mail mit Absender von Kita-Leiterin nicht vom Kirchenkreis

Share
Source: kreiszeitung

Verden – Unbekannte haben sich offensichtlich Zugriff auf einen E-Mail-Account des evangelischen Kirchenkreises Verden verschafft und auf diesem Wege antisemitische Nachrichten verschickt. Der Kirchenkreis reagierte umgehend und distanzierte sich von den Schreiben.

Landkreis –  Der Vorfall, so heißt es in einer Pressemitteilung von Superintendent Fulko Steinhausen, habe am Donnerstag für beträchtliche Unruhe gesorgt. Mit dem Absender der Leiterin des evangelischen Kindergartens Fischerhude sei ein offener Brief mit deutlich antisemitischem Inhalt an verschiedene Adressaten im Landkreis Verden versandt worden.

Die Kitaleiterin Christa Lechtleitner erklärte zudem, dass dieses Schreiben durch einen unberechtigten Zugriff auf ihr E-Mail-Konto verschickt worden sei. „Sie distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt und von der Form des Schreibens“, heißt es in der Pressemitteilung des Kirchenkreises weiter.

Der Fall wurde an die Polizei übergeben und Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Die Ermittlungen der Beamten laufen.