LOADING

Type to search

Propaganda

Antisemitische Graffiti wurden in der Nähe des Jüdischen Museums gesprüht

Share
Source: israelhayom

Sydney – Antisemitische Graffiti wurden von Unbekannten vor dem Jüdischen Museum in Sydney (Australien) gesprüht. Die Inschriften enthielten Aussagen, in denen Israel mit Da’ash und anderen verglichen wurde. Unter anderem heißt es dort: “Juden sind dem Bösen gleich” und “Juden sind Huren”. “Holocaust-Unterricht ist in Australien obligatorisch – warum?”