LOADING

Type to search

Umfragen Vereinigtes Königreich

Eine Umfrage zeigt, dass ein Drittel der Wähler Jeremy Corbyn für einen Antisemiten hält

Share
Source: thejc

Eine Mehrheit der Wähler glaubt, Jeremy Corbyn sei unehrlich und ineffizient in seinem Umgang mit dem Antisemitismus-Problem der Labour-Partei gewesen, wie eine neue Umfrage ergeben hat.

Die “YouGov”-Umfrage der Jewish Labour-Bewegung zeigte, dass bei einer großen Anzahl von Menschen, die in Betracht zogen, für die Labour zu stimmen, angegeben wurde, es sei “weitaus weniger wahrscheinlich”, dass sie für die Partei stimmen werden, weil sie der Meinung sind, dass die Labour ein Problem mit Antisemitismus hat.

Die Zahlen zeigten auch, dass die Wähler gar nicht begeistert sind, wie Herr Corbyn mit der Angelegenheit umgegangen ist und dass ein Drittel der Befragten der Meinung ist, dass Herr Corbyn selbst antisemitisch ist (33 Prozent). 24 Prozent sagten, er sei es nicht, während 34 Prozent sagten, sie wüssten es nicht.

Nur knapp ein Viertel (24 Prozent) hält die Labour Party selbst für antisemitisch.

Die YouGov-Umfrage, bei der 5.000 Personen befragt wurden, zeigte, dass die persönlichen Bewertungen von Herrn Corbyn einen erheblichen Zusammenbruch erlitten haben. 57 Prozent der Wähler geben an, dass er als Labour-Führer schlecht abschneidet, im Vergleich zu 52 Prozent, als dieselbe Frage in der YouGov-Umfrage Ende letzten Sommers gestellt wurde.

43% der Wähler antworteten mit “Ja”, wenn sie gefragt wurden: “Denken Sie, dass Labour im Allgemeinen ein Problem mit dem Antisemitismus hat?”

14% der Befragten, die überlegen, ob sie bei den anstehenden Wahlen abstimmen wollen, sagten, dass Labour ein Problem mit Antisemitismus hat. Wenn dies nicht gelöst wird, sind die Chancen, dass sie für sie stimmen werden, gering.

Weitere 7 Prozent der derzeitigen Wähler der Labour glauben ebenfalls, dass es ein Problem gibt, das sie wahrscheinlich davon abhalten wird, die Labour weiterhin zu unterstützen, wenn es nicht angemessen behandelt wird.