LOADING

Type to search

Deutschland Propaganda

Gezielter antisemitischer Übergriff in Hufeisensiedlung

Share
Source: berliner-woche

Berlin – Auf die Info-Säule der Anwohner*innen Initiative hufeiserngegenrechts wurde ein Angriff verübt.

In der Nacht zum 11. Februar 2019 wurde das Plakat das zu der Buchlesung mit der jüdischen Schriftstellerin und Bloggerin Juna Grossmann einlädt zerstört.

Es geht in der Lesung um die Auseinandersetzung mit dem alltäglichen Antisemitismus in Berlin.

Durch die Plakatzerstörung wurde auch die Oberfläche der Säule beschädigt.

Gegen die Einschüchterung hat die Initiative das Plakat erneuert und auch Anzeige gestellt.