LOADING

Type to search

Belästigung Deutschland

Hakenkreuze und Drohrufe in Bremen: „Komm raus oder ich steche dich ab, Jude”

Share
Source: hna

Bremen – Beschmiert wurden am Wochenende im Bremer Stadtteil Blumenthal laut Angaben der Polizei eine Haustür, ein Garagentor, ein Briefkasten sowie ein Autokennzeichen. Auf den Objekten entdeckten die Beamten jeweils ein als verfassungswidrig eingestuftes Hakenkreuz, berichtet kreiszeitung.de*.

Die Zeichen wurden dort zwischen Donnerstagabend und Sonnabendnachmittag hinterlassen. Eine Anwohnerin hörte in der Nacht zum Freitag zudem eine männliche, lallende Stimme, die „Komm raus, komm raus oder ich steche dich ab, Jude, Jude“, rief.

Erste Hinweise führten die Einsatzkräfte am Sonnabend zu einem 39 Jahre alten Mann, gegen den ein Haftbefehl in anderer Sache vorlag. Nun prüfen die Beamter in Bremen, ob der Mann auch für die Sachbeschädigungen in Frage kommt.

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen unter anderem wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.