LOADING

Type to search

Propaganda Vereinigte Staaten

Share
Source: mynorthwest

Seattle, Washington – Eine private Schule wurde angeblich von antisemitischer Propaganda angegriffen.

University Prep ist eine unabhängige, koedukative Mittel- und Oberschule, die sich neben der Reformsynagoge Temple Beth Am im Wedgwood Viertel in Seattle befindet. Die Schule war kürzlich das Ziel antisemitischer Graffiti.

Am vergangenen Mittwoch wurde in der Sporthalle der Schule eine Konferenz abgehalten, um die Schüler darüber zu informieren, dass der Täter von einem Privatdetektiv dank der Überwachungskameras der Schule entdeckt wurde.

Die Kamera ertappte einen Englischlehrer dabei, wie er Briefe mit antisemitischen Botschaften in die Briefkästen der Mitarbeiter steckte, einschließlich dem eigenen.

Als er nach einem Kommentar gefragt wurde, konnte der Kommunikationsdirektor der Prep University nur bestätigen, dass der Lehrer kürzlich entlassen wurde, sich aber nicht weiter zu dieser “persönlichen Angelegenheit” äußern wollte.