LOADING

Type to search

Propaganda Vereinigte Staaten

Eine Ärztin der Cleveland Clinic wurde entlassen, nachdem sie antisemitische Aussagen im Internet verbreitet hatte

Share
Source: cleveland19

Cleveland, Ohio – Die Cleveland Clinic veröffentlichte am Montag eine Stellungnahme, nachdem im Internet die Meldung erschien, dass eine Ärztin des Krankenhauses in sozialen Medien antisemitische Gefühle geäußert hatte.

Die Ärztin, Lara Kollab, 27, aus Westlake, war Praktikantin. Uns wurde gesagt, dass sie nicht mehr in der Klinik beschäftigt ist.

Wir haben uns an die Cleveland Clinic gewendet und folgende Antwort erhalten:

“Diese Person war von Juli bis September 2018 als Praktikantin in unserem Krankenhaus beschäftigt. Sie arbeitet nicht mehr in der Cleveland Clinic. Solche Ansichten spiegeln in keiner Weise die unserer Organisation wider. Wir akzeptieren voll und ganz die Vielfalt, die Inklusion und eine Kultur der Sicherheit und des Respekts sind für unser gesamtes Gesundheitssystem uneingeschränkt.”

Kollab ist nicht mehr in der Klinik beschäftigt, aber ihre ärztliche Zulassung bleibt erhalten. Sie wurde im Juli 2018 in der Provinz Cuyahoga ausgestellt und ist bis Juni 2021 gültig.