LOADING

Type to search

Lettland Propaganda

Flaggen mit Hakenkreuzen in einer Demonstration der lettischen Bewegung Perkonkrusts

Share
Source: CFCA

Riga – Flaggen der Perkonkrusts-Bewegung mit Hakenkreuzen wurden von den Mitgliedern während der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Unabhängigkeit Lettlands am 19. November 2018 in Riga gewinkt.

Perkonkrusts ist die Organisation, deren Mitglieder an der Verbrennung der Koral-Synagoge in Riga und mehrerer anderer Synagogen beteiligt waren (von denen nur eine aufgrund ihrer Lage zwischen alten Gebäuden in der Altstadt erhalten blieb). Die Koral-Synagoge wurde mit etwa 500 dort eingesperrten jüdischen Flüchtlingen in Brand gesetzt.

Rabbiner Kalev Krelin präsentierte auf seiner Facebook-Seite Bilder über den Vorfall, mit der Frage, ob dies erlaubt sei, aber einige Surfer, die den Beitrag kommentierten, beschwerten sich später über ihn und er wurde von Facebook entfernt .

Alle Kommentare sind leider auf Russisch.