LOADING

Type to search

Argentinien Propaganda

Antisemitisches Graffiti in Buenos Aires

Share
Source: Iton gadol

Buenos Aires – Heute morgen in einem Gebäude in der Calle Angel Gallardo 100, in der Nähe der Villa Crespo in Buenos Aires, wurden antisemitische Graffiti an die Eingangstür des Gebäudes gesprüht. “Jüdischer HDP” “SC jüdischer HDP” (HDP – auf Spanisch: Hijo De Puta – [Kraftausdruck]) waren einige der gesprühten Ausdrücke.

Derzeit ist der Grund für die Graffiti unbekannt, und die Behörden versuchen herauszufinden, wer für das in der Bundeshauptstadt begangene antisemitische Verbrechen verantwortlich war.

Der Vorfall ereignete sich in der Straße zwischen dem Viertel Villa Crespo und dem Viertel Almagro, einer Gegend, in der viele Mitglieder der jüdischen Gemeinde leben, nur wenige Meter vom Centennial Park entfernt.