LOADING

Type to search

Jahresbericht Vereinigte Staaten

Zunahme an Verbrechen gegen Juden in New York

Share
Source: abc7ny

Während der Pressekonferenz wurden Statistiken der Kriminalität in der Stadt präsentiert, und NYPD-Kommandant James O’Neill sagte, er sei sehr besorgt über die Zunahme der antisemitischen Verbrechen. “Die enorme Zunahme an Berichten über Hakenkreuze und andere illegale Aktivitäten gegen jüdische Ziele in allen fünf Bezirken gibt Anlass zu großer Besorgnis, und ich möchte betonen, dass nichts dergleichen in New York akzeptabel ist”, gab er bekannt.

Laut Informationen, die auf der Pressekonferenz präsentiert wurden, wurde erwartet, dass 2018 ein drastischer Rückgang der antisemitischen Taten zu verzeichnen sein wird, aber im Oktober waren bei allen Hassverbrechen vor allem im Zusammenhang mit Antisemitismus ein starker Anstieg zu verzeichnen. “Jeder in New York muss sich ansehen, was in Pittsburgh passiert ist, und verstehen, dass so etwas in den USA nicht passieren darf”, betonte O’Neill. “Bowers enthüllte einen tiefen Hass gegen die jüdische Gemeinschaft”, sagte er und fügte hinzu: “Wenn jemand jemanden kennt, der auf diese Weise denkt, und insbesondere jemanden, der von einer Gewalttat gegen eine bestimmte Gruppe in der Bevölkerung gesprochen hat, dann wollen und müssen wir das wissen.”

Die Polizeidaten zeigten auch eine Zunahme an antisemitischen Vorfällen um 29% im vorangegangenen Jahr. Dies ist ein Trend aller Hassverbrechen, aber jüdische Ziele stehen ganz oben auf der Liste. Nach antisemitischen Taten umfasst die Liste auch Vorfälle gegen Homosexuelle und rassistische Vorfälle gegen Menschen mit afroamerikanischem Ursprung.

“Dies ist eine klare Botschaft an das gesamte Land und alle gesetzlichen Behörden auf der ganzen Welt: Wenn Sie nicht aggressiv gegen Hassverbrechen vorgehen, erteilen Sie solchen Verbrechen tatsächlich eine Genehmigung”, sagte der Bürgermeister von New York, Bill de Bellasio. “New York wird solche Taten nicht akzeptieren”, fügte er hinzu.

Statistics on Index Crimes 2017-2018

Oct. 2018 Oct. 2017 Change +/-% Year-to-Date 2018 Year-to-Date 2017 Change +/-%
Murder 17 29 -12 -41.4% 248 244 +4 +1.6%
Rape 160 152 +8 +5.3% 1,518 1,206 +312 +25.9%
Robbery 1,135 1,256 -121 -9.6% 10,741 11,547 -806 -7.0%
Felony
Assault
1,588 1,792 -202 -11.4% 16,921 17,145 -225 -1.3%
Burglary 1,004 1,177 -173 -14.7% 9,689 10,050 -361 -3.6%
Grand
Larceny
3,833 3,834 -61 -1.6% 35,913 35,870 +43 +0.1%
G.L.A. 486 587 -101 -17.2% 4,616 4,733 -117 -2.5%
TOTAL 8,223 8,887 -664 -7.5% 79,646 80,795 -1,149 -1.4%

Hate Crimes

Motivation 2018 2017 Change +/-
Asian 57 66 -1
Black 92 70 +7
Disability 79 79 +1
Ethnic 6 10 -4
Gender 7 11 -4
Muslim 16 32 -16
Muslim 16 32 -16
Other 11 16 -5
Religion 7 9 -2
Semitic 159 130 +29
Sexual Orientation 40 40 0
White 15 8 +7
Grand Total 309 297 +12