LOADING

Type to search

Italien Propaganda

Antisemitische Botschaften im Gästebuch der Ausstellung

Share
Source: osservatorioantisemitismo

Mailand – im Gästebuch am Eingang der Ausstellung “… aber was ist ein Name? Eine Ausstellung über die Volkszählung der Juden in Mailand im Jahre 1938” (“… ma poi che cos’é un nome? Una mostra sul censimento degli ebrei in Milano del 1938 “) die die CDEC anlässlich des 80. Jahrestages der Herausgabe der rassistischen Gesetze auf der Triennale di Milano veranstaltete. Zwei Einträge im Gästebuch hatten antisemitische Inhalte:

“Wer Krankheiten verursacht, weint über sich selbst. Die Juden haben Jesus getötet!”

“Nicht vergessen… und Israel soll das mit Palästina nicht vergessen…”