LOADING

Type to search

Propaganda Vereinigtes Königreich

Eine computerisierte, rassistische und antisemitische Telefonnachricht wurde an einen Kandidaten für das Amt des Gouverneurs von Florida, Andrew Gillum, gesendet

Share
Source: JTA

Florida – Eine weiße rassistische Organisation steht hinter einer rassistischen und antisemitischen Telefonnachricht, die sich gegen einen Kandidaten für das Amt des Gouverneurs von Florida, Andrew Gillum, richtet.

Das Gespräch bezieht sich auf den afro-amerikanischen Politiker als “Neger” und beinhaltet die Geräusche eines kreischenden Affen. Eine vorgetäuschte Stimme, die Gillum, den demokratischen Bürgermeister von Tallahassee, nachahmt, behauptet auch, dass “alle Juden” für Gillum stimmen werden, weil sie wollen, dass Schwarze über Weiße regieren.

“Es waren die Juden, die den Sklavenhandel leiteten und uns die Neger nach Amerika brachten… sie sind diejenigen, die die Neger dazu ernennen, verantwortlich zu sein für die weißen Leute, so wie sie das nach dem Bürgerkrieg taten”, sagt die Stimme.

Die Organisation, die hinter dem Aufruf steht, The Road To Power, stand im September hinter einem ähnlichen Aufruf gegen Gillum. Nach Angaben der Anti-Defamation League veröffentlichte die Organisation rassistische und antisemitische Aussagen und verbreitete sie im ganzen Land.