LOADING

Type to search

Propaganda Vereinigtes Königreich

Jeremy Corbin wird mit neuen Behauptungen konfrontiert, dass er Israel mit den Nazis verglichen hat

Share
Source: sky

Jeremy Corbyn sieht sich neuen Anschuldigungen ausgesetzt, Israelis mit den Nazis verglichen zu haben, nachdem ein Video vom Labour-Führer gemacht wurde, in dem er behauptete, dass Israels Aktionen in der Westbank wie die Auseinandersetzungen im Zweiten Weltkrieg seien.

Die Aufnahmen zeigen, wie Herr Corbyn auf einer Veranstaltung sagt, dass die Palästinenser in der Westbank, “unter einer Besatzung leben, die viele Menschen in Europa, die während des Zweiten Weltkrieges eine Besatzung erlitten hatten, kannten”.

Die international anerkannte Definition und die Beispiele für den Antisemitismus, die die Labour nicht vollständig übernehmen wollte, beinhalten Vergleiche der israelischen Politik mit denen der Nazis.

Im Videoclip, der von einem Nutzer namens “The Golem” auf Twitter gepostet wurde, sprach Herr Corbyn von “endlosen Straßenblockaden, Inhaftierungen, irrationalem Verhalten von Militär und Polizei” im Westjordanland.

Er sagte auch: “Das palästinensische Volk ist im Allgemeinen sehr arm und im Fall von Gaza praktisch in diesem sehr kleinen Gebiet eingesperrt und mit Umweltkatastrophen und Katastrophen konfrontiert.”

Als Reaktion auf die Kritik an Herrn Corbyns Äußerungen sagte ein Sprecher der Labour-Partei: “Jeremy beschrieb die Bedingungen der Besetzungen im Zweiten Weltkrieg in Europa, von denen es mehrere Beispiele gibt, er hat nicht den israelischen Staat mit den Nazis verglichen.”