LOADING

Type to search

Kampf gegen Antisemitismus

Klage gegen einen Imam, der zum Mord an Juden aufrief

Share
Source: rt

Die dänische Staatsanwaltschaft reichte diese Woche eine Anklage gegen Mondhir Abdullah ein, ein Imam aus der Al-Farouk-Moschee in einem Vorort in der Nähe von Kopenhagen, der zum Mord an Juden aufhetzte, “um die Mission des Islams zu verwirklichen”.

Laut der Anklageschrift hat der Imam im Januar 2017 eine antisemitische Rede gehalten, die in sozialen Netzwerken verbreitet wurde und betonte, dass “der Tag des Gerichts nicht kommen kann, bis die Muslime die Juden bekämpfen und ermorden”.

Die dänische Staatsanwaltschaft sagte, dass “dies schwierige Aussagen sind und wir es für richtig halten, dem Gericht die Möglichkeit zu geben, die Schwere der Tat zu beurteilen”.