LOADING

Type to search

Attacke Deutschland

Polizei nimmt acht Männer nach antisemitischer Attacke fest

Share
Source: welt

Berlin – Acht Männer sind in Berlin-Mitte nach einem antisemitischen Angriff festgenommen worden. Sie sollen einen jüdischen Syrer krankenhausreif geschlagen haben – weil er ein Schmuckstück in Form eines Davidsterns an seiner Halskette trug.

Die Berliner Polizei hat in den frühen Morgenstunden acht Männer syrischer Abstammung wegen einer antisemitischen Attacke in Berlin-Mitte festgenommen. Das erfuhr WELT aus Kreisen der Hauptstadt-Polizei.

Demnach hatte ein jüdischer Syrer gegen ein Uhr nachts im James-Simon-Park eine Gruppe von Landsleuten um Feuer für seine Zigarette gebeten. Die mutmaßlichen Täter kamen dem zunächst nach, bis einer von ihnen ein Schmuckstück in Form eines Davidsterns an seiner Halskette entdeckte.

Der Mann wurde geschlagen, er erlitt Platzwunden, die ambulant behandelt wurden.

Ein Sprecher der Berliner Polizei bestätigte den Vorgang sowie Ermittlungen des für politische Straftaten zuständigen Staatsschutzes.