LOADING

Type to search

Entweihung Griechenland

Das Holocaust-Denkmal in Saloniki wurde verunstaltet

Share
Source: keep talking greece

Thessaloniki – Erneut entweihten Vandalen das Holocaust-Denkmal auf dem Eleftherias-Platz in Saloniki, Nordgriechenland. Sie warfen Farbe und zerrissen die israelische Flagge. Vandalismus wird angeblich Leuten zugeschrieben, die einen Protest zurücklassen wollten gegen das Mazedonien-Abkommen zwischen Griechenland und der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien, das in der Nähe des Denkmals stattfand.