LOADING

Type to search

Propaganda

Ein schwarzer Mann schreit Juden an und flucht sie auf dem Flughafen in Johannesburg

Share
Source: vosizneias

Johannesburg –  Der Rat der Jüdischen Vertreter der Republik Südafrika (SAJBD) hat eine Medlung veröffentlicht, die die antisemitischen Rufe, die heute gegen Juden auf dem Flughafen  in diesem Land skandiert werden, verurteilt. Jüdische Passagiere, die auf dem Flughafen landeten, erzählten den Medien weltweit, ,,dies war fürchterlich”.

In der in den sozialen Netzwerken verbreiteten Dokumentation konnte beobachtet, wie ein schwarzer Mann imposanter Körpergrösse Flüche und antisemetische Rufe gegen Juden schreit. Der Vorfall ereignete sich heute, am Donnerstag in der Früh, auf dem internationalen Flughafen Tambo.

In dem kurzen Videfofilm wurde der Mann beobachtet, wie dieser dauernd t ,,böse Juden” schreit. Ein Passagier namens Dyland Render, der von Trel Aviv anreiste und in Johannesburg landete, hat das Drama fotografiert.

Rendel erzählte, dass während die Passagiere warteten, der Mann plötzlich zu schreien begann: ,,Ihr seid böse, die Juden sind sehr böse Leute. Sagt eurer Regierung, dass sie sich ändern sollte”.

Der Passagier Rendel hat hinzugefügt, dass der Mann schrie, dass er in Israel einreisen wollte, und dass die Einreise ihm verweigert wurde. ,,Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber ich glaube, dass er auf demselben Flug mit uns war, und dass er sich auf dem Flugzeug unter Bewachung befand, da es auf dem Flug keine Gewalt oder Probleme gab. Erst als wir auf unsere Koffer warteten, begann er zu schreien”, sagte Rendel.

Rendel erzählte, dass die Sicherheitsleute des Flughafens erst nach 10 Minuten von Geschreien kamen. Einer der Mitarbeiter der Fluggesellschaft versuchte ihn zu beruhigen, aber ohne Erfolg.

,,Fünf bis zehn Minuten lang ist kein Wächter gekommen, um den Mann festzunehmen. Erst danach kamen zwei Polizisten und versuchten mit dem jungen zu sprechen, und sie haben ihn genommen”, sagte er.

Ein weiterer Passagier, der sich nicht namentlich identifizieren liess, sagte den Medien: ,,Er schrie eben gegen Juden, er schrie nicht gegen die Politik Israels. Er ist klassischer Antisemit.”