LOADING

Type to search

Deutschland Kampf gegen Antisemitismus

Der Mann zeigte die drei Angreifer an – die Polizei konnte deren Namen schnell ermitteln.

Share
Source: nordstadt blogger

Antisemitische Straftaten in Marten: Polizei Dortmund identifiziert vierten Täter und setzt auf Null-Toleranz-Strategie

Die Polizei hat einen vierten Täter identifiziert, die an den drei antisemitischen Straftaten in Dortmund-Marten beteiligt war. Dabei handelt es sich um einen 27-jährigen polizeibekannten Dortmunder aus der rechten Szene. Alle Tatverdächtigen sind nun ermittelt und werden jetzt strafrechtlich zur Rechenschaft gezogen. Zudem wird die Polizei Dortmund ein besonderes Augenmerk auf diese Personengruppe richten.