LOADING

Type to search

Dänemark Jahresbericht

Bericht über den Antisemitismus für das Jahr 2016

Share
Source: mosaiske

Die Organisation AKVAH hat im Jahr 2016 22 antisemitische Vorfälle in Dänemark in folgenden Kategorien registriert: Mordversuche, Drohungen, antisemitische Beleidigungen, Vandalismus und andere Arten von Belästigung.

Die Vorfälle schlossen einen versuchten Mord, zwei Drohungen, 17 Vorfälle von antisemitischen Beleidigungen, einen Vorfall von Vandalismus und einen Vorfall von Belästigung anderer Art mit ein. Von den 22 antisemitischen Vorfällen können 3 als potentiell antisemitische Vorfälle eingestuft werden.

Dieser Bericht enthält eine Beschreibung und Analyse der Anzahl der antisemitischen Vorfälle, die 2016 in Dänemark aufgetreten sind. Er basiert auf einer Erklärung der AQVAH, die Teil der Sicherheitsorganisation der jüdischen Gemeinde ist. Die aufgezeichneten antisemitischen Vorfälle und die im Bericht vorgestellte Analyse geben einen Einblick in das Auftreten von Antisemitismus in Dänemark im Jahr 2016.

Der Bericht liefert kein umfassendes Bild des Antisemitismus in Dänemark.