Javascript is required to view this map.

Vereinigte Staaten / 16-03-2017

Antisemitische Broschüren wurden an der Universität von Illinois in Chicago verteilt: "Fangt mit der Behandlung die Juden an"

source: JTA


Chicago, Illinois - Antisemitische Broschüren, die an der Universität von Illinois in Chicago, USA, gefunden wurden, sorgten in den letzten Stunden für große Aufruhr unter den Studenten und Dozenten, nachdem dort ein Aufruf war, die "weiße Rasse" auf Rechnung der "jüdischen Kontrolle von Schlüsselpositionen in der Gesellschaft" zu fördern.

 

In den Flugblättern wird ebenfalls gesagt, dass "auf 1000 Bürger in den Vereinigten Staaten sich zehn von ihnen in Schlüsselpositionen von Unternehmen befinden, 20 von ihnen sind Juden und neun von ihnen sind sowohl Juden als auch in Schlüsselpositionen der Gesellschaft tätig."

 

Nach dieser schockierenden Hetze wendeten sich Studenten und Dozenten an den Dekan der Universität, um ihn zu bitten, Ermittlungen einzuleiten, um die Verantwortlichen für diese eindeutig antisemitische Verleumdung ausfindig zu machen und ein umfassendes und umfangreiches Programm auf die Beine zu stellen, um das Bewusstsein für die Folgen des Antisemitismus zu erhöhen.