Vereinigte Staaten / 14-03-2017

Fünf weitere Drohungen auf jüdische Zentren in den Vereinigten Staaten

source: israelnationalnews


Mindestens fünf jüdische Zentren im ganzen Land berichteten, dass sie gestern (Sonntag) Bombendrohungen erhalten haben.

 

 Keine der Drohungen stellte sich als echte Drohung heraus und in den Untersuchungen, die in den Zentren durchgeführt wurden, wurden keine Bomben gefunden. Die Drohungen von gestern schließen sich einer Reihe von Dutzenden von antisemitischen Vorfällen an, die in den vergangenen Wochen in den Vereinigten Staaten aufgetreten sind, wobei eine Reihe von jüdischen Friedhöfen geschändet und Dutzende jüdische Zentren von Bombendrohungen geplagt wurden. Die fünf Drohungen, die gestern erhalten wurden, erhöhen die Anzahl der Drohungen gegen die jüdischen Zentren in den USA und in Kanada auf 154 Fälle.

 

Zu den Zielen der Bombendrohungen des vergangenen Sonntags gehörten das Jüdische Gemeindezentrum von Rochester, das Jüdische Gemeindezentrum Indianapolis, das Jüdische Gemeindezentrum von Evelyn Rubenstein in Houston, das Jüdische Gemeindezentrum von Samson in Milwaukee und das Jüdische Gemeindezentrum von Greater Vancouver in Kanada.