Javascript is required to view this map.

Niederlande / 13-03-2017

Niederländische Muslime riefen antisemitischen Parolen während eines Protestes über türkische Kabinettsministerin

source: Algemeen Dagblan


Rotterdam - Niederländische Muslime schrien antisemitische Parolen unter gewaltsamen Auseinandersetzungen mit den Polizeibehörden über die Weigerung der Behörden, es einer türkischen Kabinettsministerin zu erlauben, in Holland an einer Massenversammlung für eine Abstimmung in einer Volksbefragung teilzunehmen.

 

Dutzende von Demonstranten haben sich am Samstagabend vor dem türkischen Konsulat in Rotterdam versammelt, um die Ministerin für Familienangelegenheiten, Fatma Betul Sayan Kaya, zu hören.

 

Als sie ein falsches Gerücht erhielten, dass sie verhaftet worden war, begann die Menge "Krebs-Juden" und "Wilders Krebs" zu brüllen kurz vor einem gewalttätigen Ausbruch, der zur Verletzung von fünf Leuten einschließlich eines Polizisten führte.