Vereinigte Staaten / 08-03-2017

Fast 200 Menschen marschierten in Las Vegas für die Bekämpfung des Antisemitismus

source: The Las Vegas Sun


Studenten der Universität von Nevada Las Vegas und führende Persönlichkeiten der lokalen jüdischen Gemeinde forderten dazu auf, die antisemitischen Ereignisse in Las Vegas in den USA zu beenden.

 

Fast 200 Demonstranten marschierten am Mittwoch in Reaktion auf die Hakenkreuz- und Anti-Polizei-Graffiti, die in der vergangenen Woche in der Studentenresidenz bei UNLV aufgefunden wurden.

 

Die Organisatoren des Marsches sagen, dass die Auswirkungen der jüngsten Graffiti sich durch ein Gefühl des wachsenden Antisemitismus im ganzen Land verstärkt haben.